Mercedes-Benz

„Extraschicht“ zum Jubiläum der Stadt Neu-Ulm.

21.05.2019

Extraschicht bei Mercedes-Benz in Neu-Ulm
Zum 150-jährigen Stadtjubiläum in Neu-Ulm hatten auch wir bei der „Extraschicht“ am Freitag, den 17.05.2019 von 16.00 bis 22.00 Uhr unsere Türen geöffnet. Bei der Veranstaltung gewährten über 20 Neu-Ulmer Unternehmen ihren Besuchern einen Blick hinter die Kulissen.
Bei uns stand der Abend ganz unter dem Motto „Von der Vergangenheit über die Gegenwart in die Zukunft“. Mit dem autonom fahrenden Forschungsfahrzeug F 015 Luxury in Motion konnten wir dem Publikum zeigen, wie das Fahrzeug zukünftig über seine Rolle als Transportmittel hinauswachsen wird und zum mobilen Lebensraum werden kann. Zudem gab es zahllose Besucher, die bei dem Gewinnspiel zum Thema „Wie stellen Sie sich die Mobilität der Zukunft vor“ teilnahmen.
Auch die Fahrzeuge der Vergangenheit und Gegenwart wurden begeistert von allen Zuschauern begutachtet. Neben dem ersten Benzin-Automobil der Welt, der Motorkutsche, bekamen wir vom MB Museum einen SL Roadster und ein Mercedes-Benz aus dem Jahre 1923 zur Verfügung gestellt. Neben der Ausstellung unserer aktuellen Produktpalette an PKWs, smart-, Junge Sterne- und AMG-Modellen konnten Elektromobilität Interessierte im smart Beschleunigungsparcours testen, wie schnell ein smart EQ beschleunigt. Außerdem wurden noch begleitete Probefahrten in der neuen B-Klasse angeboten, dabei konnten sich die Teilnehmer über MBUX informieren.
Da das Wetter es sehr gut mit uns meinte, waren die Food Trucks vor unseren Türen auch gut besucht. Neben leckeren Burgern und Drinks von 'Damn Burger' gab es Waffeln und hausgemachten Eistee von 'Oh my Waffle!' und kalte und heiße Kaffeespezialitäten vom Eventcatering 'Coffee Bike' aus Göppingen.
Wir freuen uns über eine gelungene Premiere der „Extraschicht“.